Bosch bloggt!

2020-03-19

Dähom bleiwä – Lieblingswoi tringe! Händ wasche - gsund bleiwä!

Liebe Freunde, Kunden, Mitmenschen,
 
die Corona-Pandemie stellt unsere Gesellschaft mit all ihren bisherigen und zukünftigen Folgen vor große Herausforderungen und zwar in wirklich allen Bereichen unseres Lebens. Die Ungewissheit über die Dauer, den Verlauf und die finalen Konsequenzen dieser Ausnahme-Situation prägt aktuell unser tägliches Handeln als Familien, unter Freunden aber natürlich auch im geschäftlichen Kontext.
 
Mit dem gestrigen Beschluss der Landesregierung müssen ab heute viele Geschäfte geschlossen bleiben. Obwohl unser Weinverkauf rechtlich gesehen unter „Hofladen“ fällt und somit weiter öffnen dürfte, möchten wir die Verantwortung für die Gesundheit unserer Kunden, unserer Familien und nicht zuletzt uns selbst wahrnehmen. Daher gilt:
 

Der Direktverkauf vom Weingut Bosch bleibt vorerst geschlossen.

Über den Online Shop, telefonisch oder per E-Mail können Sie aber weiterhin bestellen und wir sind Ihnen auch sehr dankbar, wenn Sie diese Möglichkeit nutzen.

Wir werden Ihren Lieblingswein in dieser Zeit versandkostenfrei liefern. Bitte nutzen Sie dazu den Gutschein-Code: ZUSAMMEN

Weingut Bosch Fruehlings Angebot_blog.jpg 
 
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen - auch bei uns als kleinem Familienbetrieb - stehen gerade viele Fragezeichen über das Fortbestehen unseres Weingutes in seiner bisherigen Form im Raum.
Die absolut berechtigte Absage vieler Messen, Präsentationen, Feierlichkeiten und Weinproben bedeutet für uns einen immensen wirtschaftlichen Verlust, der zum jetzigen Zeitpunkt noch kaum seriös zu beziffern ist.
 
Bei uns ist es ähnlich wie in der Gastronomie der Tisch, der heute nicht belegt wurde, das Glas Wein, das heute nicht getrunken wurde, wird in vier, sechs oder acht Wochen nicht doppelt belegt oder getrunken. Zusätzlich schürt die große Ungewissheit in fast allen Bereichen unserer Wirtschaft die Angst vor Arbeitslosigkeit und großen finanziellen Verlusten.
 

Wir möchten uns dem Appell vieler anschließen:

Dähom bleiwä – gsund bleiwä! Stay home and safe! Bleiben Sie zuhause und gesund!

Je schneller und je konsequenter jeder Einzelne von uns seine gesellschaftlichen Aktivitäten auf das wirklich Allernötigste herunter fährt, umso schneller werden wir alle wieder das machen können, worauf wir jetzt so schmerzlich verzichten müssen.
 
Als Winzer sind wir immer auf das Wohlwollen der Natur angewiesen. Daher braucht es eine große Portion Optimismus um unseren Beruf überhaupt ausüben zu können. Wir versuchen daher diese Krise auch ein Stück weit als Chance zu betrachten:

Genießen Sie die Zeit in der sich die Welt zwangsläufig etwas langsamer dreht, probieren Sie was Neues aus, verbringen Sie besondere Stunden mit Ihren Kindern, Ihrem Partner, Ihrer Familie, gehen Sie in der Natur spazieren, genießen Sie den Frühling - wenn Sie dabei ab und zu mit einem Glas Ihres **Lieblingsweins** darauf anstoßen, dass wir als Gesellschaft zusammenhalten, freuen wir uns sehr darüber!

Bis bald, wenn wir uns im Sommer Wiedersehen, beim Feiern, Lachen, Singen – und einem Glas Wein!

 
Familie Braunecker | Weingut Bosch Kronau

Admin - 08:50:15 @ Der Winzer berichtet... | Tilføj en kommentar

Tilføj kommentar

Fill out the form below to add your own comments


 weingutbosch 
  LEIDENSCHAFT IM GLAS!